17.12.2018
Medien-Tipp

NZZ am Sonntag: Prof. Jessen über Alzheimer-Forschung

Psychiater sieht Schlüssel in frühen Krankheitsstadien

Prof. Dr. Frank Jessen, Foto: Uniklinik Köln
Prof. Dr. Frank Jessen, Foto: Uniklinik Köln

Ein Medikament gegen Alzheimer ist nicht in Sicht. Der Schlüssel dafür liege in der Erforschung früher Krankheitsstadien, sagt Prof. Dr. Frank Jessen, Direktor der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Uniklinik Köln, im Interview mit der Neuen Züricher Zeitung am Sonntag. Der Experte befasst sich unter anderem mit der Früherkennung der Alzheimer-Erkrankung und rät zu körperlicher und geistiger Aktivität, zum Schutz des Gehirns.

Zum NZZ am Sonntag-Artikel

Nach oben scrollen