Demenzerkrankungen

Demographischen Schätzungen zufolge vergrößert sich bis zum Jahr 2050 der Anteil der älteren Bevölkerung dramatisch. Bereits gegenwärtig leiden in Deutschland ca. 1,5 Mio. Menschen an einer Demenz. Dies entspricht allein etwa 20.000 Demenzerkrankten in Köln.

In den letzten Jahren konnten durch intensive Forschungsbemühungen erhebliche Fortschritte in der Früherkennung und Differentialdiagnostik von Demenzerkrankungen erreicht werden. Dies erlaubt heute gezielte Interventionen, die den Krankheitsverlauf stabilisieren können. Gleichzeitig wird intensiv an neuen Behandlungsoptionen geforscht.

Kölner Alzheimer Präventionsregister

Ziel unseres Kölner Alzheimer Präventionsregisters ist die Entwicklung von Strategien zur Vorbeugung der Alzheimer Krankheit. Es besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an Präventionsstudien und Zusendung eines Newsletters, der über aktuelle Forschungsergebnisse informiert.

Weitere Informationen zum Kölner Alzheimer Präventionsregister

Nach oben scrollen