Spezialambulanz für Geschlechtsdysphorie

Die Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Uniklinik Köln bietet seit 2021 eine Sprechstunde für Personen mit einer Geschlechtsdysphorie an. Dieses Angebot richtet sich an Personen ab dem 18. Lebensjahr, bei denen der Verdacht auf das Vorliegen einer Geschlechtsinkongruenz oder einer damit verbundenen Geschlechtsdysphorie besteht.

Die Sprechstunde dient der diagnostischen Einschätzung, Indikationsstellung und Beratung hinsichtlich möglicher weiterer psychotherapeutischen und/oder psychiatrischen Hilfen. Eine längerfristige psychotherapeutische oder psychiatrische Begleitung wird jedoch im Rahmen der Sprechstunde selbst nicht angeboten. Zudem besteht eine Kooperation mit der Klinik für Endokrinologie, Diabetologie und Präventivmedizin.

Die Terminabsprache erfolgt nach Kontaktaufnahme via E-Mail.

Ärztliche Leitung

Dr. Theresa Katharina Lichtenstein

Ärztliche Mitarbeiterin

Dr. Anna Sophie Täschner
E-Mail anna.taeschner@uk-koeln.de

Nach oben scrollen